Rezept Eintopf mit frischen Bohnen

Das Blindhuhn, wie die Suppe in ihrer Heimat unter anderem auch genannt wird, riecht so gut, dass auch ein blindes Huhn zur Schüssel findet - sagt man.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Deutschland
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 645 kcal

Zutaten

1 kg
frische Dicke Bohnen (Ackerbohnen)
4 Zweige
250 g
350 g
breite grüne Bohnen
1 EL
Weißweinessig
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die frischen Dicken Bohnen aus den Hülsen palen, waschen und abtropfen lassen. In einem Suppentopf mit 1¼ l Wasser und dem Speck aufsetzen. Das Bohnenkraut waschen, die Spitzen abzupfen und beiseite legen. Die übrigen Stängel mit Küchengarn binden und in die Brühe geben. Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in Stücke schneiden. Zu den Bohnen geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. leise kochen lassen.

  2. 2.

    Die grünen Bohnen waschen, putzen und schräg in 1 cm breite Streifen schneiden. Zur Suppe geben und offen weitere 15 Min. sanft kochen lassen.

  3. 3.

    Die Äpfel waschen, schälen und vierteln. Die Kerngehäuse ausschneiden und die Äpfel zum Eintopf geben, weitere 15 Min. garen. Das Bohnenkraut entfernen, den Speck aus dem Eintopf heben und in Streifen schneiden, wieder in die Brühe geben. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, dem Essig und Zucker abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login