Homepage Rezepte Englisches Frühstück

Zutaten

1 EL Öl zum Braten
1 EL brauner Zucker
450 ml Tomatensaft
2 TL Worcestersauce
1 TL Senfpulver, ersatzweise Senf
6 Eier
Fett für die Formen

Rezept Englisches Frühstück

Üppig und deftig muss es sein, damit es ein richtig englisches Frühstück ist. Und natürlich trinken Sie dazu Tee.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. 2 Scheiben Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen, die Speckstreifen leicht anbraten. Die gehackte Zwiebel zugeben und alles honigbraun braten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Den Tomatensaft aufgießen und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Die Sauce mit Worcestersauce, Senfpulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen untermischen und den Topf vom Herd nehmen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwei flache Formen fetten, in eine die Tomaten und die Champignons legen, leicht salzen und pfeffern. In die zweite Form die Bohnen mit der Sauce einfüllen. Alles im heißen Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, bis das Gemüse und die Bohnen heiß sind.
  3. Die Bratwürste mit einer Nadel mehrmals einstechen, damit sie nicht platzen. In einer großen Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Bratwürste und die übrigen Frühstücksspeckscheiben bei mittlerer Hitze rundum knusprig braten. Die Bratwürste an den Pfannenrand schieben und die Eier über den Speckscheiben aufschlagen. Bei kleinerer Hitze braten, bis das Eiweiß gerade gestockt ist. Nur das Eiweiß leicht salzen.
  4. Die gebackenen Bohnen aus dem Ofen nehmen. Den Backofengrill einschalten und die Tomaten und die Champignons kurz übergrillen, bis die Oberflächen leicht gebräunt sind.
  5. Die gebackenen Bohnen, die gegrillten Tomaten und Champignons, die Bratwürstchen und die Eier auf Speck anrichten. Reichlich Tee, Orangensaft und frisch gerösteten Toast dazuservieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Der perfekte Star in den Morgen

Mit so einem Frühstück kann der Tag ruhig kommen. Einfach nur lecker!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Food-Trend Brinner: Breakfast trifft Dinner

Food-Trend Brinner: Breakfast trifft Dinner

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

15 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

15 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

Anzeige
Anzeige
Login