Rezept Enteneintopf mit Rosenkohl

So exquisit kann Eintopf sein: zartes Entenfl eisch , frischer Rosenkohl, Möhren, Thymian und Esskastanien in einer selbst gekochten Entenbrühe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4-6 PORTIONEN 45 MIN. + 1 1/2 STD. GAREN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Entenkeulen waschen, mit 2 TL Salz in 1,5 l kaltes Wasser geben und langsam zum Kochen bringen. 1 Zwiebel schälen, in Spalten schneiden und zu den Keulen geben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Std. garen.

  2. 2.

    Inzwischen den Rosenkohl waschen und putzen, größere Köpfe halbieren. Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen abstreifen und hacken.

  3. 3.

    Die Entenkeulen aus dem Topf nehmen. Die Brühe durch ein Sieb in ein Gefäß gießen. Das Öl im Topf erhitzen. Zwiebel, Rosenkohl, Möhren und Thymian darin 3 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Brühe dazugießen und aufkochen. Alles offen 15 Min. bei schwacher Hitze garen.

  4. 4.

    Inzwischen die Keulen häuten, das Fleisch von den Knochen ablösen und klein schneiden. Das Fleisch mit den Kastanien zum Gemüse geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und noch 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken. Enteneintopf mit Petersilie und Kürbiskernen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login