Rezept Erdbeer-Muas

Ein Lieblingsessen der Eisschnellläuferin Anni Friesinger: zerzupfter Pfannkuchen mit frischen Erdbeeren und Puderzucker.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3-4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Prise
1 EL
1-2 EL Zucker
nach Wunsch etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen glatt rühren, bis keine Mehlklümpchen mehr vorhanden sind. Kurz quellen lassen.

  2. 2.

    Erdbeeren waschen, trockentupfen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit Zucker bestreuen.

  3. 3.

    Mindestens 50 g Butter in einer hohen Pfanne (am besten aus Gusseisen) bei mittlerer Hitze zerlassen. Teig nochmals kurz durchrühren, auf einmal in die Pfanne geben. Kurz stocken lassen, bis die Masse zu blubbern beginnt, dann mit einem Holzspatel umrühren und wenden.

  4. 4.

    Bei mäßiger Hitze ca. 20 Minuten unter ständigem Rühren und Wenden schmoren lassen, dabei nach und nach die restliche Butter zugeben. Das Muas ist fertig, wenn der Teig in viele goldgelb und braun gefärbte Bröckchen zerfallen ist. Größere Stücke eventuell mit dem Spatel zerteilen.

  1. 5.

    Muas zum Servieren auf drei bis vier Teller oder Schälchen verteilen. Nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestäuben und die Erdbeeren darauf geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login