Homepage Rezepte Erdbeer-Ricotta-Muffins

Rezept Erdbeer-Ricotta-Muffins

Die Kombination aus Erdbeeren und Ricotta macht aus dieses Muffins ein luftig-leichtes Dessert für den Sommer.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Papierförmchen in der Muffinform verteilen. Für den Teig die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Ei und Rapsöl in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig rühren. 150 g Ricotta unterrühren. Zucker, Mehl und Backpulver hinzufügen und alles vermengen. Zwei Drittel der Erdbeeren vorsichtig unterheben.
  2. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und die Muffins ca. 5 Min. in der Form abkühlen lassen. Herauslösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Für die Deko die Minze waschen und die Blätter abzupfen. Butter und Puderzucker mit den Rührbesen des Handrührgeräts hellcremig schlagen, dann den restlichen Ricotta (130 g) unterrühren. Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Mit restlichen Erdbeeren (ca. 70 g) und den Minzeblättchen verzieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Heidelbeermuffins

17 herrliche Heidelbeer-Muffin Rezepte

HIMBEER-MUFFINS

14 himmlische Rezepte für Himbeer-Muffins

Zucchini-Nuss-Muffins

Die besten Rezepte für Nuss-Muffins