Homepage Rezepte Erdbeeren mit Holunderblütensauce

Zutaten

250 g Erdbeeren
70 g Mehl
1/2 TL Vanillepulver
1 EL Zucker
1 Ei
70 g Sahne
3 Eigelb
75 ml Holunderblütensirup
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
5 EL Orangensaft
ca. 3/4 l Sonnenblumenöl zum Frittieren

Rezept Erdbeeren mit Holunderblütensauce

Die Holunderblütensauce passt auch zu Obstsalat mit Beeren und Nektarinen sowie zu Rohrnudeln, Marillen- und Quarkknödeln oder zu Apfelküchlein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Erdbeeren die Beeren waschen und trocken tupfen. Mehl, Vanillepulver, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei und Sahne hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Das Öl zum Frittieren in einem kleinen Topf langsam erhitzen.
  2. Für die Sauce die Eigelbe, Sirup, Vanillezucker, Orangen- und Zitronensaft in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen zu einer hellcremigen Masse aufschlagen. Die Sauce warm halten.
  3. Die Mandelblättchen auf einen Teller geben und grob zerbröseln. Die Erdbeeren bis zu den Kelchblättern in den Teig tauchen und etwas abtropfen lassen, in den Mandelblättchen wälzen und vorsichtig in das heiße Öl geben. In 1-2 Min. goldgelb frittieren, mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Sauce noch einmal aufschlagen, auf Teller verteilen und die Erdbeeren darin anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)