Homepage Rezepte Erdbeerrisotto

Zutaten

2 EL Olivenöl
50 ml trockener Rotwein (z. B. Dolcetto)
1 1/4 l Gemüse- oder Fleischbrühe
2 EL frisch geriebener Bra, Parmesan oder Castelmagno
1/2 TL Honig

Rezept Erdbeerrisotto

Eine rare Köstlichkeit - für nur zwei Wochen frisch und aromatisch erhältlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
510 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Schalotten oder die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Erdbeeren kurz waschen, trocken tupfen und entstielen. Die Hälfte der Beeren in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin andünsten. Erdbeerwürfel und Reis gut unterrühren. Den Rotwein dazugießen, bei starker Hitze verdampfen lassen.
  3. Nach und nach die Brühe angießen und den Risotto unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze offen garen, bis die Körner noch einen leichten Biss haben. Das dauert beim Carnaroli um die 18 Min.
  4. Inzwischen die übrigen Erdbeeren fein würfeln. Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Die Butter mit Erdbeeren, Basilikum und Käse unter den Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken und in vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu geriebenen Parmesan oder castelmagno servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)