Rezept Espresso-Flan

Feines Dessert für Gäste: Rum und Espresso geben dem Klassiker den Geschmackskick.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kaffeebar
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

4
1/2 EL Zucker
1 TL
neutrales Pflanzenöl
175 ml
frisch zubereiteter Espresso
25 ml
brauner Rum

Zubereitung

  1. 1.

    4 hitzefeste Portionsförmchen (je ca. 75 ml fassend) mit je 1/2 EL Zucker ausstreuen, mit einigen Tropfen Wasser befeuchten. Den Zucker in den Förmchen auf der heißen Herdplatte bei mittlerer Hitze honigbraun karamellisieren (Step 1), dann abkühlen lassen. Die Innenwände der Förmchen anschließend leicht mit Öl auspinseln (Step 2).

  2. 2.

    Den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Die Eier mit dem restlichen Zucker verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Espresso und Rum einrühren und auf die Förmchen verteilen. Eine passende Form 3 cm hoch mit heißem Wasser füllen, die Förmchen hineinsetzen (Step 3) und im heißen Backofen (Mitte) 25-35 Min. garen, bis die Oberfläche der Flans beim Antupfen mit einem Löffelrücken elastischfest ist. Die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Zum Servieren den Rand der Flans mit einer Messerspitze rundum lösen und die Flans auf Teller stürzen. Nach Belieben garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login