Homepage Rezepte Mascarpone-Espresso-Mousse

Zutaten

3 Blatt farblose Gelatine
200 g Sahne
50 g Puderzucker
250 g Mascarpone
1/8 l starker kalter Espresso
500 g Kirschen
1/8 l trockener Rotwein (z.B. Lambrusco)
70 g Zucker
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Mascarpone-Espresso-Mousse

Die cremige Mascarponemousse ist ein wunderbar aromatisches Dessert, das auch mit frischen Früchten wie Himbeeren oder Feigen sehr gut schmeckt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
670 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen
  • 3 Blatt farblose Gelatine
  • 200 g Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 1/8 l starker kalter Espresso
  • 500 g Kirschen
  • 1/8 l trockener Rotwein (z.B. Lambrusco)
  • 70 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Gelatine etwa 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.
  2. Inzwischen die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Den Mascarpone und den Espresso mit dem Schneebesen verrühren.
  3. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Mit etwa 2 EL Mascarpone verrühren, dann diese Mischung unter den Rest der Mascarponecreme mischen. Die Sahne unterheben. Die Mischung etwa 4 Std. in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
  4. Inzwischen die Kirschen waschen und entsteinen. Halbieren oder vierteln und mit dem Wein und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Offen etwa 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen, dann abkühlen lassen.
  5. Von der Mousse Nocken abstechen und auf Teller geben. Die Rotweinkirschen daneben anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Oder die Rotweinkirschen in Dessertschalen verteilen und die Nocken daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login