Rezept »Fenchelkraut« mit Kassler und Gnocchi

Hier ersetzt der feine Fenchel das Sauerkraut. So wird aus einem rustikalen Klassiker ein modernes Wellness-Mittagessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gartenküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

2
2 EL
Schweine- oder Butterschmalz
1/4 l
Weißwein
4 Scheiben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Fenchel waschen und putzen, dabei das Fenchelgrün abschneiden und beiseitelegen. Die Knollen längs halbieren und die Stücke quer in möglichst dünne Streifen schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

  2. 2.

    Schmalz in einem großen Topf schmelzen lassen. Fenchelstreifen und Apfelspalten 5 Min. darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weißwein ablöschen, die Kasslerscheiben auf das »Fenchelkraut« legen und zugedeckt 20 Min. bei mittlerer Hitze garen lassen.

  3. 3.

    Nach 10 Min. Garzeit in einen zweiten Topf reichlich Wasser füllen und zum Kochen bringen, salzen. Darin die Gnocchi nach Packungsangabe zubereiten. Gnocchi in ein Sieb abgießen. Kassler aus dem Topf nehmen und auf Tellern verteilen. Gnocchi mit dem »Fenchelkraut« mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Kassler anrichten. Das Fenchelgrün grob hacken und über das Gemüse streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login