Rezept Fettuccine mit Zucchini-Sauce

Zucchini haben keinen sehr intensiven Eigengeschmack. Aber in dieser leicht cremigen Sauce kommt er sehr gut zum Tragen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
6
Kommentare
(13)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

50 g
300 g
1 EL
200 ml
Gemüsebrühe (Instant)
1 EL
weißer Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Zucchino waschen, mit einer Küchenreibe raspeln oder in lange, dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Parmesan reiben.

  2. 2.

    In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Fettuccine darin nach Packungsanweisung bissfest garen.

  3. 3.

    Inzwischen die Zwiebeln in der Butter leicht anbräunen. Zucchiniraspel, Knoblauch und Frühlingszwiebeln ca. 3 Min. mitbraten. Gemüsebrühe, Frischkäse und Parmesan dazugeben und bei schwacher Hitze leise kochen lassen, bis die Nudeln gar sind.

  4. 4.

    Die Nudeln in ein Sieb abgießen. Die Sauce mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Fettuccine und etwas frisch geriebenem Parmesan servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(13)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Nudeln und Frischkäse mache ich selbst.

Und weil Zucchini-Carpaccio mit Parmesan ein Lieblingsgericht von mir ist, ist dem Dienstagskochen morgen und den Fettuccine eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Das hört sich alles sehr stimmig an.

auchwas
Wirklich sehr gut
Fettuccine mit Zucchini-Sauce  

wird in mein Pasta Kochbuch aufgenommen und bestimmt öfter gemacht.

SuPark
Wahrhaft göttlich
Fettuccine mit Zucchini-Sauce  

... hat uns diese Pasta-Variante geschmeckt! Auch bei mir wird die Pasta mit Zucchinisoße in mein Muss-ich-öfter-machen-Kochbuch gelegt.

Camille
Hammer!

Kann ich nur weiterempfehlen einfach super lecker

JulietteG
Ausnahmsweise mal...

ohne Photo, aber gut wars.... Statt Frischkäse habe ich Ziegenfrischkäse genommen und die Zucchini nicht geraspelt, sondern per Hand in Streifen geschnitten, damit sie nicht zu dünn und zu schnell weich werden! Aber so auf jeden Fall sehr, sehr lecker! Gibt es wieder!

Lecker und schnell

Wirklich ein tolles Rezept! Sehr schnell und super lecker! Selbst meinem überzeugten Zucchini-Hasser hat es hervorragend geschmeckt! Gibt es sicherlich öfters!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login