Rezept Fischpuffer

Mamas neue Alternative zu Fischstäbchen könnten in Zukunft die leckeren Fischpuffer sein. Dazu schmecken Kartoffelbrei oder Boullionkartoffeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kind und 1 Erwachsenen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kleinkinder, Kochen für
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 680 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Möhre waschen und fein raspeln. Zwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Fischfilets gegebenenfalls auftauen lassen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Im Blitzhacker zerkleinern. Mit Quark und Gemüse verrühren. Haferflocken in einen Teller geben.

  3. 3.

    Aus der Masse kleine Buletten formen und in den Haferflocken wenden. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, die Puffer darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. braten, dann wenden und in etwa 5 Min. fertigbraten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login