Homepage Rezepte Fischröllchen im Spinatbett

Zutaten

Rezept Fischröllchen im Spinatbett

Rezeptinfos

30 bis 60 min
336 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Tiefgefrorenes Schollenfilet auftauen lassen, die Filets kurz kalt abbrausen und trocken tupfen.
  2. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und etwas Saft auspressen. Die gemahlenen Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten, mit Zitronenschale, 1-2 TL Zitronensaft, Kapern, Tomatenmark, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Die Schollenfilets ausbreiten und mit der Mandel-Tomaten-Creme bestreichen. Die Filets vorsichtig aufrollen und zugedeckt kalt stellen.
  4. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Spinat dazugeben, die Brühe angießen. Den Spinat unter häufigem Rühren zunächst auftauen und anschließend aufkochen lassen.
  5. Den Spinat abschmecken. Die vorbereiteten Fischröllchen hineinlegen, zugedeckt alles bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. dünsten.
  6. Inzwischen die Mandelblättchen in der kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Vor dem Servieren über Fischröllchen und Spinat streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login