Homepage Rezepte Foul mit Tomaten

Rezept Foul mit Tomaten

Foul ist in Ägypten Nationalspeise - als Frühstück auf die Hand! Es gilt als eine »Mauer gegen den Hunger«, weil es enorm lange sättigt

Rezeptinfos

mehr als 90 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen in einem Sieb kräftig abbrausen und anschließend in reichlich Wasser über Nacht zugedeckt einweichen lassen. Am nächsten Tag im Einweichwasser aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 1 Std. 30 Min. weich garen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomate waschen, vierteln, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und mit den Stielen hacken.
  3. Die Chili putzen, waschen und mitsamt den Kernen hacken. Alles in einer Schüssel mit Paprikamark, Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Die fertig gegarten Bohnen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten mischen. Warm servieren.

Wenn es schnell gehen muss, kann man auch Bohnen aus der Konserve nehmen, allerdings ist dann die Foul-Konsistenz etwas anders. Im Orient holt man sich die gekochten Bohnen vom Stand auf der Straße und verzehrt sie entweder in Brottaschen als Imbiss unterwegs oder nimmt sie mit nach Hause zum individuellen Verfeinern.

Hier findest du noch mehr leckere Rezepte aus der Levanten-KücheRezepte aus Nahost

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login