Homepage Rezepte French-Toast-Rolls

Rezept French-Toast-Rolls

Die French-Toast-Rolls sind für Erwachsene und als Beikost für Babys geeignet. Sie schmecken am besten frisch. Reste können aber im Kühlschrank ca. 1 Tag aufbewahrt und kalt angeboten werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Vom Toastbrot die Ränder abschneiden und die Scheiben mit einem Nudelholz leicht flach rollen. Die Brote dann mit jeweils 1 TL Tahin bestreichen. Ei und Milch in einem tiefen Teller mit einer Gabel verquirlen, die Petersilie unterrühren.
  2. Das Fruchtfleisch der Avocado mit einem Löffel aus der Schale heben und mit der Gabel fein zerdrücken. Die Tomaten waschen, halbieren und sehr fein würfeln. Die Würfel unter die Avocadocreme heben. Die Creme auf die Brotscheiben streichen und diese von der Längsseite her vorsichtig aufrollen.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Inzwischen die Brotrollen in der Eiermilch wenden, kurz abtropfen lassen und in der heißen Butter bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 2 Min. hellbraun braten. Auf Küchenpapier entfetten und abkühlen lassen, dann schräg halbieren und servieren.

Für die Großen: Nimm ein Viertel der Avocadocreme für die Baby-Roll ab und würze die restliche Creme mit Salz, Pfeffer und ½ TL Zitronensaft. Wenn die Creme noch pikanter sein darf, presst du noch 1 geschälte Knoblauchzehe dazu. 

Praxis-Tipp: Für süße Rolls die Creme statt mit Avocado mit 4 TL zuckerfreiem Fruchtaufstrich oder Mandelmus zubereiten. In die Eiermilch dann statt Petersilie ½ TL Ceylon-Zimtpulver rühren. Du kannst auch gekauftes Toastbrot verwenden. Bedenke aber, dass es Zucker und Salz enthält. 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Eiweiss-Toastbrot

Toastbrot Rezepte

YogastullemitHimbeere

14 knackige Sandwich-Toast Rezepte

Tomaten-Toast-Muffins

Unsere Top 3 Rezepte für herzhafte Toast Muffins