Homepage Rezepte Frischkäse

Rezept Frischkäse

Macht ein bisschen Arbeit, schmeckt aber unvergleichlich gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
701 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für etwa 300 g:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für etwa 300 g:

Zubereitung

  1. Die Milch in einem Topf erhitzen, bis sie fast kocht, dann auf etwa 30 Grad abkühlen lassen (mit dem Thermometer messen). Milch in eine Schüssel gießen und die Butter- oder Dickmilch und das Salz mit einem Schneebesen kräftig unterschlagen.
  2. Das Lab mit 100 ml lauwarmem Wasser verrühren und ebenfalls mit dem Schneebesen unter die Milch rühren. Das Ganze jetzt etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, bis aus der Milch eine feste Masse geworden ist. Die Schüssel dabei nicht bewegen!
  3. Diese feste Masse mit einem langen Messer kreuz und quer in kleine Stücke schneiden (dadurch trennt sich die Molke von der festen Masse) und nochmals etwa 20 Minuten stehen lassen. Dabei wieder die Schüssel nicht bewegen!
  4. Ein großes Sieb mit einem angefeuchteten Küchentuch auslegen und in eine Schüssel hängen. Molke und Käsebruch im Topf langsam erwärmen, bis die Molke etwa 38 Grad hat (Thermometer!).
  5. Die Mischung vorsichtig in das Sieb gießen und noch einmal etwa 3 Stunden ruhen lassen. Dann die Enden des Tuchs zusammendrehen, mit einer Schnur am oberen Ende zusammenbinden und über der Schüssel aufhängen. Den Frischkäse 2-3 Stunden hängen und abtropfen lassen, bis er die gewünschte Konsistenz hat.
Rezept bewerten:
(0)