Rezept Quark-Grundrezept

Line

Großmutter machte den Quark noch selbst und servierte ihn mit süßen Beeren oder herzhaft mit Kräutern gewürzt zu Bauernbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 400 g Quark
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Unsere Landküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch mit Buttermilch oder Joghurt in einer flachen Porzellan- oder Tonschale glatt verrühren. Die Schale mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort (aber nicht in der Sonne!) 2 Tage stehen lassen, bis die Milch stockt und dicklich wird.

  2. 2.

    Den Backofen auf 40° vorheizen. Die Schale mit der gestockten Milch (Sauermilch) ca. 1 Std. 30 Min. in den Ofen (Mitte) stellen, bis sich die gelblich-flüssige Molke vom festen Quark absetzt. Ein großes, feinmaschiges Sieb mit einem sauberen Leinen- oder Baumwolltuch auslegen und in eine Schüssel hängen. Die Masse hineingeben und an einem kühlen Ort ca. 2 Std. abtropfen lassen. Den Quark leicht ausdrücken, in eine Schüssel geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login