Rezept Fruchtige Garnelenspieße

Line

Die Spieße müssen mindestens eine Stunde in einer Würzpaste aus Ingwer, Knoblauch, Sojasauce und Sesamöl marinieren, damit sie so richtig lecker schmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

3 EL
Sojasauce
Cayennepfeffer
2 TL
Sesamöl
Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprikaschote waschen, putzen und in 5 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, grüne Röhren entfernen. Die hellen Teile in 4 cm lange Stücke schneiden. Ananas schälen und in 4 cm große, dicke Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Gemüse- und Ananasstücke sowie die Garnelen abwechselnd auf Spießchen stecken. Ingwer schälen, in eine Schüssel reiben. Knoblauch schälen und dazupressen. Sojasauce, 1 Prise Cayennepfeffer, Zitronensaft, das Sesamöl und 1 Prise Salz dazugeben und verrühren.

  3. 3.

    Spieße mit der Würzpaste einstreichen und zugedeckt im Kühlschrank 60 Min. marinieren. Auf dem Elektro- oder Holzkohlengrill oder in einer Grillpfanne rundum 6-8 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Nicht nur Diabetiker ...

... werden diese Spieße mögen. Ich denke, die Marinierzeit könnte durchaus noch verlängert werden; jedenfalls gibt die Marinade hier die besondere Note. Und kalorienarm ist der Spieß auch.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login