28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

Garnelen stehen als Meeresfrüchte ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Und wie unterschiedlich lecker du sie zubereiten kannst, zeigen wir dir hier in unserer Galerie.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Herkömmliche Garnelen werden bis zu zehn Zentimeter groß und sind auch unter dem Namen Shrimps, Prawns oder Krevetten bekannt. Ihre große Schwester – die Riesengarnele – kann bis zu 20 Zentimeter lang werden. In der Zubereitung sind sie jedoch ähnlich: bei frischen Garnelen solltest du zuerst den Kopf und dann den restlichen Panzer vorsichtig abtrennen. Bei Riesengarnelen anschließend den Darm über einen länglichen Schnitt am Rücken entfernen. Wem das zu knifflig erscheint, der kann Garnelen bereits gekocht und/oder geschält kaufen.

Für eine typisch mediterrane Zubereitung die Garnelen mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Unser Tipp: für einen pikanteren Geschmack, gebe zusätzlich etwas Senf mit in die Pfanne. Abschließend mit gepressten Knoblauch, gehackten Thymian, Salz, Pfeffer und etwas Zitrone abschmecken. Wie unterschiedlich lecker du Garnelen-Spieße zubereiten kannst, erfährst du in unserer Galerie.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login