Homepage Rezepte Gegrillte Garnelenspieße mit Ananas

Zutaten

½ Ananas

Zubehör

1 große Schüssel
1 Esslöffel
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 Grill
4 lange Holzspieße
1 Grillzange

Rezept Gegrillte Garnelenspieße mit Ananas

Mit diesen Spießen vom Grill kommt das Karibik-Feeling auf den Tisch - wer braucht da noch eine Fernreise?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 große Schüssel
  • 1 Esslöffel
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 Grill
  • 4 lange Holzspieße
  • 1 Grillzange

Zubereitung

  1. Honig und Sojasauce in der Schüssel verrühren. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chili waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Chili ebenfalls fein hacken und mit Knoblauch und Ingwer unter die Marinade rühren.
  2. Die Garnelen kalt abbrausen, trocken tupfen und in die Schüssel geben. Die Marinade dazugeben und gründlich mit den Garnelen vermischen. Dann abgedeckt ca. 30 Min. marinieren.
  3. Den Grill anheizen. Von der Ananas - falls noch vorhanden - Strunk und Schopf abschneiden. Die Ananas schälen und 2 cm groß würfeln. Abwechselnd mit den Garnelen auf die Holzspieße stecken. Kräuterstängel abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken.
  4. Die Spieße auf den Rost legen und 2-3 Min. von beiden Seiten grillen, bis die Garnelen gar sind. Zum Servieren mit den Kräutern bestreuen.

Tipp: Knoblauch, Ingwer und Chili müssen nicht sein. Wer mag, kann diese Zutaten gerne auch weglassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grillen

Grillen

Garnelen, Shrimps & Co.

Garnelen, Shrimps & Co.

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

Login