Homepage Rezepte Frühlingszwiebel-Quark-Flammkuchen

Rezept Frühlingszwiebel-Quark-Flammkuchen

Schnell und einfach ist unser Low-Carb Keto Flammkuchen zubereitet - ganz ohne Mehl und fast ohne Kohlenhydrate.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
585 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Gouda grob reiben. Quark, Eier, Kokosmehl, 1 Prise Salz und 50 g Gouda verrühren. Auf das Backblech geben und zu einem Quadrat mit ca. 20 cm Kantenlänge verstreichen. In den Ofen (Mitte) schieben und 15 Min. backen.
  2. Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Frühstücksspeck klein schneiden.
  3. Das Backblech aus dem Ofen nehmen (den Ofen aber nicht ausschalten), den Quarkboden mit Crème fraîche bestreichen und gleichmäßig mit Frühstücksspeck, Frühlingszwiebeln und dem restlichen Käse bestreuen.
  4. Weitere 15-20 Min. im Ofen backen, bis der Käse schön goldbraun ist. Herausnehmen, in vier gleich große Stücke schneiden, auf zwei Tellern anrichten und servieren.

>> Keto-Diät

>> Abnehmen & gesunde Ernährung

Auch lecker mit in dünne Streifen geschnittenen roten, gelben oder grünen Paprika, mit vorgegarten kleinen Brokkoliröschen oder mit in Scheiben geschnittenen Champignons.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login