Homepage Rezepte Kokos-Pancakes mit Heidelbeerjoghurt

Zutaten

Für die Pancakes:

2 TL Flohsamenschalenpulver
3 EL Kokosöl

Für den Joghurt:

200 g Joghurt
1 EL Kokosmus

Rezept Kokos-Pancakes mit Heidelbeerjoghurt

Pancakes lassen sich auch Low Carb und ketogen backen. Perfekt für die schlanke LInie.

Rezeptinfos

unter 30 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Pancakes:

Für den Joghurt:

Zubereitung

  1. Eier, Crème fraîche, Kokosraspel und Flohsamenschalenpulver zügig mit dem Rührbesen zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 10 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen für den Joghurt die Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Joghurt, Kokosmus und gemahlene Vanille dazugeben, verrühren und kalt stellen. Bei Bedarf mit Birkenzucker abschmecken.
  3. In einer großen beschichteten Pfanne das Kokosöl erhitzen. Je 1-2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. zugedeckt backen, bis die Unterseite goldbraun ist. Wenden und auf der anderen Seite in 1-2 Min. bräunen.
  4. Insgesamt acht Pancakes backen, auf Tellern anrichten und mit dem Heidelbeerjoghurt servieren.

>> Keto-Diät

>> Abnehmen & gesunde Ernährung

Jeder, wie er es mag. Die Pancakes lassen sich gut schon am Vorabend zubereiten und schmecken am nächsten Morgen auch kalt. Wer das nicht mag, kann sie morgens frisch backen oder kurz in der Mikrowelle oder im Backofen aufwärmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login