Homepage Rezepte Low-Carb-Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

Zutaten

Für den Flammkuchen-Teig

2 Eier
50 g Parmesan

Für den Belag

125 g Speckwürfel

Rezept Low-Carb-Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

Ein Flammkuchen in Low Carb ist für dich unvorstellbar? Mit unserer Geheimzutat Blumenkohl kein Problem!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
373 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Blech

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Blech

Für den Flammkuchen-Teig

Für den Belag

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen-Teig Blumenkohl reiben und in einer Schüssel mit 3/4 TL Salz mischen. 20 Minuten ziehen lassen, anschließend auf einem Küchentuch ausbreiten und Flüssigkeit herausdrücken. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (Umluft 180°C).
  2. Geriebenen Blumenkohl mit Eiern und Parmesan zu einem Teig verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Flammkuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech möglichst flach und gleichmäßig verteilen. Flammkuchen ca. 20 Minuten im Ofen backen. Nach 10 Minuten den Teig wenden und nochmals 10 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Die Crème Fraîche auf den Boden streichen und Speck und Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Noch einmal für 5 Minuten backen. Herausnehmen, in Stücke schneiden und genießen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Low Carb vorkochen: 23 Meal-Prep-Rezepte

Low Carb vorkochen: 23 Meal-Prep-Rezepte

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

Low Carb Mittagessen - kohlenhydratarme Rezepte

Low Carb Mittagessen - kohlenhydratarme Rezepte