Homepage Rezepte Fusilli mit Zucchini

Zutaten

400 g Fusilli
2 EL Butter
250 g Sahne
5 Stängel Minze

Zubehör

1 großer Topf
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 große Pfanne
1 Kochlöffel
1 Esslöffel
1 kleine Schüssel
1 großes Sieb

Rezept Fusilli mit Zucchini

Nudeln mit Zucchini? Gute Idee! Frische Minze und geröstete Pistazienkerne verleihen dem Ganzen eine extra Portion Pfiff!

Rezeptinfos

unter 30 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 großer Topf
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 große Pfanne
  • 1 Kochlöffel
  • 1 Esslöffel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 großes Sieb

Zubereitung

  1. Die Fusilli nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.
  2. Während die Nudeln kochen, die Zwiebel schälen und klein würfeln. Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Butter in der Pfanne schmelzen. Darin Zwiebel und Zucchini bei mittlerer Hitze 3-4 Min. dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Sahne dazugießen und mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  4. Vom Nudelkochwasser 1 EL abnehmen und in die Schüssel geben, Safranfäden darin kurz einweichen. Safranwasser in die Pfanne geben. Sauce unter Rühren in 5 Min. auf die Hälfte einköcheln lassen.
  5. Inzwischen die Pistazienkerne grob hacken. Die Minze abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  6. Die Nudeln in das Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und zur Sauce in die Pfanne geben. Pistazien und Minze darüberstreuen, alles miteinander vermischen. Perfekt dazu: frisch geriebener Parmesan.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Vegetarische Nudel-Rezepte mit Sauce, Pesto und Co.

Vegetarische Nudel-Rezepte mit Sauce, Pesto und Co.

Nudeln selber machen

Nudeln selber machen

Login