Homepage Rezepte Farfalle mit Pilzen

Zutaten

400 g Farfalle
500 g Champignons
250 g Sahne
1 Bund Schnittlauch
½ Bund Basilikum

Zubehör

1 großer Topf
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 große Pfanne
1 Kochlöffel
1 kleine Schüssel
1 großes Sieb

Rezept Farfalle mit Pilzen

Schnelle Pasta mit Suchtgarantie! Die Sauce ist herrlich cremig und die Nudeln sind in Rekordzeit auf dem Tisch!

Rezeptinfos

unter 30 min
880 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 großer Topf
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 große Pfanne
  • 1 Kochlöffel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 großes Sieb

Zubereitung

  1. Die Farfalle nach Packungsanweisung in Salz-wasser bissfest garen.
  2. Während die Nudeln kochen, Speck klein würfeln und bei mittlerer Hitze in der Pfanne knusprig aus-lassen. Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden, zum Speck geben und mitbraten, bis die austretende Flüssigkeit vollständig verkocht ist.
  3. Zwischendurch in der Schüssel die Sahne mit der Crème fraîche verrühren. Parmesan unterrühren, mit Pfeffer und wenig Meersalz würzen.
  4. Die Käsesahne in die Pfanne geben und die Pilz-sauce 5-7 Min. einkochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Inzwischen die Kräuter abbrausen und trocken schütteln, den Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Basilikumblättchen fein hacken.
  5. Farfalle in das Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und zusammen mit den Kräutern unter die Sauce heben. Gut vermischen und sofort servieren.

Tausch-Tipp: Vegetarier ersetzen den Bauchspeck durch 250 g Champignons. Gemischte Pilze (z. B. Kräuterseitlinge, Austernpilze, Pfifferlinge) schmecken auch hervorragend!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Nudeln selber machen

Nudeln selber machen

Champignons

Champignons

Login