Homepage Rezepte Gedämpfte Teigtaschen mit Lachs

Zutaten

250 g Mehl
200 g Lachsfilet
1/2 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Bund Schnittlauch
100 g saure Sahne
1 TL scharfer Senf
1 Spritzer Zitronensaft
Topf mit Dämfeinsatz

Rezept Gedämpfte Teigtaschen mit Lachs

Dieses Gericht schmeckt unglaublich leicht und saftig - einfach lecker. Die längere Zubereitungsdauer lohnt sich.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
355 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mehl und ca. 125 ml lauwarmes Wasser in einer Schüssel mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in ein feuchtes Küchentuch hüllen und bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung die Salatblätter putzen und waschen, dann in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, bis sie zusammengefallen sind. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Die Salatblätter fein hacken.
  3. Das Lachsfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Zitronenschale mischen.
  4. Die Lachswürfel mit Salat, Frühlingszwiebeln und der Knoblauchmischung vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Teig mit den Händen noch einmal durchkneten und in 20 Portionen teilen. Jede Teigportion zu Kreisen von ca. 10 cm Ø ausrollen. Jeweils etwas Füllung in die Mitte geben, die Teigränder nach oben nehmen und wie ein Bonbonpapier ineinanderverdrehen.
  5. Die Teigtaschen nebeneinander in einen Dämpfeinsatz legen. In einem passenden Topf etwas Wasser aufkochen, salzen. Den Dämpfeinsatz hineinstellen und die Teigtaschen zugedeckt bei starker Hitze ca. 10 Min. dämpfen.
  6. Inzwischen für den Dip den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Mit der sauren Sahne und dem Senf verrühren. Dip mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Teigtaschen auf vorgewärmte Teller geben, mit Dip garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login