Homepage Rezepte Gedämpfte Lachs-Wan-Tans

Zutaten

30 tiefgekühlte Wan-Tan-Blätter (10 × 10 cm)
200 g Blattspinat
2 TL Sesamöl
2 EL helle Sojasauce
Dämpfeinsatz
Öl zum Einfetten Chilisauce (Fertigprodukt)

Rezept Gedämpfte Lachs-Wan-Tans

Der absolute Klassiker der asiatischen Küche präsentiert sich hier mal in einem neuen Kleid - die zarte Füllung mit Spinat und Lachs ist einfach ein Genuss.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
20 kcal
leicht

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Die Wan-Tan-Blätter unter einem feuchten Küchentuch auftauen lassen. Spinat putzen, waschen, trocken schleudern, grob hacken. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Schalotten und Knoblauch schälen. Mit den Frühlingszwiebeln fein würfeln. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und fein würfeln. Gemüse und Fisch mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Sesamöl und Sojasauce würzen.
  2. Je 1 TL Füllung in die Mitte der Wan-Tan-Blätter setzen. Ränder anfeuchten und über der Füllung zu einem Säckchen zusammenfassen. Teigecken fest zusammendrücken.
  3. Den Dämpfeinsatz mit Öl bepinseln und die Wan-Tans hineinsetzen. 500 ml Wasser im Wok erhitzen. Den Dämpfeinsatz in den Wok setzen und die Wan-Tans zugedeckt 10 Min. dämpfen. Mit Chilisauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login