Homepage Rezepte Gefüllte Paprika mit Tofu

Zutaten

250 g Tofu
1 Ei
1 Msp. Sambal oelek
2 EL helle Sojasauce
200 ml Gemüsebrühe (Instant)

Rezept Gefüllte Paprika mit Tofu

Vegetarisch gefüllt und schonend im Dampf gegart - ein leichtes Essen für Gemüsefreunde.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
mittel

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Paprika waschen. Jeweils einen Deckel abschneiden und vorsichtig Kerne und Trennwände entfernen.
  2. Die Möhren waschen, putzen, schälen und sehr klein würfeln. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein hacken. Den Tofu sehr klein würfeln.
  3. Den Tofu, die Möhren, die Petersilie, die Zwiebel und den Knoblauch mit dem Ei und dem gekochten Reis verkneten, mit dem Sambal oelek, der Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten mit der Masse füllen, den Deckel aufsetzen.
  4. Die Paprikaschoten in einen Dämpfeinsatz geben. Die Gemüsebrühe im Wok aufkochen lassen. Den Einsatz mit den Paprikaschoten hineinstellen, die Paprika zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Min. dämpfen. Zum Servieren jeweils etwas Gemüsebrühe auf vier Teller verteilen und die Paprikaschoten darauf anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login