Homepage Rezepte Gefüllte Tex-Mex-Frikadellen

Rezept Gefüllte Tex-Mex-Frikadellen

Bulette, Fleischpflanzerl, Klops, Frikadelle – das Hackfleischklößchen hat viele Namen. Und damit es noch leckerer wird, wird es heute gefüllt: mit Mais, Oliven und Käse.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Hackfleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Am nächsten Tag das Brötchen in Wasser einweichen. Oregano waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
  2. Brötchen ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei und Oregano verkneten. Fleischteig kräftig mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Oliven fein hacken, mit dem gefrorenen Mais und dem Cheddar vermischen. Aus der Hackmasse 8 Frikadellen formen und flach drücken. Je 3 TL Mais-Mischung in die Mitte geben, Fleischteig jeweils um die Füllung herum gut zusammendrücken.
  4. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Min. braten. Herausnehmen und heiß oder kalt servieren. Dazu passen Salat, Weißbrot und Tacosauce.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login