Rezept Tex-Mex-Spiegeleier

Line

Feuriges Chili trifft auf selbst gemachte Cheese-Nachos. Gekrönt wird der Mexiko-Hit von Spiegeleiern - einfach köstlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Expresskochen Low Carb
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° vorheizen, ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Käseraspel in 2 Kreisen (à ca. 16 cm ∅) auf das Backpapier streuen und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen, bis sie geschmolzen sind. Die Käsekreise aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Noch warm in Dreiecke zu Cheese-Nachos schneiden.

  2. 2.

    Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Bohnen und den Mais in ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz andünsten. Bohnen und Mais dazugeben und unter Rühren 3 - 4 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Chilipulver würzen. Passierte Tomaten hinzufügen, alles aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Währenddessen übriges Öl in zwei beschich- teten Pfannen erhitzen. Die Eier darin zu Spiegel eiern braten, salzen und pfeffern. Die Spiegeleier mit Tex-Mex-Sauce und Cheese-Nachos servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Christina Blümel
Schön deftig!

Rundherum ein herrliches Abendessen =) Die selbst gemachten Cheese-Nachos solltet ihr auch unbedingt dazu machen! Und sie auch wirklich aus dem Ofen holen, wenn der Käse noch flüssig ist, er "härtet" dann noch etwas nach.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login