Homepage Rezepte Gefüllte Tintenfische vom Grill

Rezept Gefüllte Tintenfische vom Grill

Die Füllmasse besteht aus Tintenfischstückchen, Semmelbröseln, Käse, Knoblauch und Gewürzen. Schmeckt superlecker, und die gefüllten Tintenfische sehen auch klasse aus!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Tintenfischtuben waschen und innen gut ausspülen. In kochendem Salzwasser 1 Min. überbrühen, abtropfen lassen. Die Köpfe putzen und die Beißwerkzeuge entfernen. Köpfe und Tentakeln klein hacken.
  2. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Tintenfischstückchen darin bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Semmelbrösel zugeben und ca. 3 Min. leicht anrösten. Den Knoblauch abziehen und dazupressen. Die Bröselmischung abkühlen lassen. Den Käse raspeln und untermischen. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft anfeuchten.
  3. Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen. Die Tintenfischtuben mit der Bröselmischung füllen (nicht zu fest stopfen). Die Öffnungen mit Zahnstochern verschließen. 4 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren. Den Oregano zu einem Sträußchen binden, in das Würzöl tauchen und die Tintenfische damit bepinseln.
  4. Den Grillrost gut ölen. Die Tintenfische auf dem heißen Rost bei mittlerer Hitze rundum 15-20 Min. grillen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Dabei mehrmals mit etwas Würzöl bestreichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login