Homepage Rezepte Gefüllter Blumenkohl

Zutaten

Öl zum Frittieren
1 TL Ajwain
½ TL Salz
4 EL Öl
½ TL Kurkuma
200 g Joghurt
½ TL Garam Masala

Rezept Gefüllter Blumenkohl

Gefüllter Blumenkohl ist ein ganz besonderes Gericht - es schmeckt superlecker und man kann dafür schon mal Komplimente bekommen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
mittel

FÜR 4-6 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Blätter von den Blumenkohlköpfen entfernen. In einem Topf, der einen Blumenkohl fasst, etwa 10 cm hoch Öl stark erhitzen. Die Blumenkohlköpfe einzeln darin in etwa 5 Min. hellbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. In einer Pfanne das Kichererbsenmehl 5-7 Min. ohne Fett rösten. Ajwain, Salz und Chilipulver untermischen. Den Strunk aus den frittierten Blumenkohlköpfen herausschneiden und die Würzmischung in die Hohlräume zwischen den Röschen drücken.
  3. Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin etwa 3 Min. goldbraun anbraten. Kurkuma, Koriander, Chilipulver und etwas Salz hinzufügen und 1 Min. weiterbraten.
  4. Das Tomatenpüree dazugeben und 2-3 Min. kochen lassen. 1 l Wasser angießen und die gefüllten Blumenkohlköpfe hineinlegen. 10-15 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und noch etwa 5 Min. zugedeckt ziehen lassen. Vor dem Servieren den Joghurt darüber verteilen und Garam Masala darüber streuen. Dazu passt Kreuzkümmelreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login