Rezept Grüne Röllchen

Die Grünen Röllchen sind eine wunderbare Vorspeise zu einem indischen Menü aber auch bestens geeignet als kleiner Snack auf dem Partybüfett.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Indien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

100 g
100 g
100 g
100 g
Paneer
1 TL
Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und reiben. Den Blumenkohl putzen, waschen und reiben. Den Spinat waschen, verlesen und in sehr feine Streifen schneiden. Das Paneer mit den Fingern sehr fein zerbröseln.

  2. 2.

    Kartoffeln, Möhren, Blumenkohl, Spinat und Paneer in eine große Schüssel geben und Kichererbsenmehl, Chilipulver, Ajwain und ½ TL Salz untermischen.

  3. 3.

    Die Hände mit Wasser befeuchten und aus der Masse 12-15 Röllchen formen (wie Cevapcici).

  4. 4.

    In einer Pfanne mit hohem Rand 4 cm hoch Öl erhitzen und die Röllchen darin rundherum in 3-4 Min. goldbraun braten. Heiß mit dem Joghurtchutney servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

superlecker!!!

Die grünen Röllchen sind eine tolle Vorspeise;

statt des Paneer (indischer Frischkäse) nehm ich einfach Quark, gelingt super; nur hab ich die Erfahrung gemacht, dass man mehr Kicheerbsenmehl brauch, sondt ist der ganze "Teig" zu weich und es lassen sich keine Röllchen formen. einfach soviel Mehl dazugeben, dass man einigermaßen Röllchen formen kann, nicht zuviel, sonst denk ich werden sie vielleicht zu "trocken". -der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall; noch in kleiner Tip: weniger Ajwain (etwas penetrant im Geschmack)bzw. kann man auch ganz weggelassen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login