Homepage Rezepte Gefülltes Pizza-Fladenbrot

Zutaten

2 Fladenbrote (à ca. 250 g)
2 EL Olivenöl
1 kleine Dose gehäutete Tomaten (400 g)
1 rote Spitzpaprikaschote
200 g Mozzarella
60 g Paprikasalami-Aufschnitt
3 Zweige Basilikum

Rezept Gefülltes Pizza-Fladenbrot

Die Pizza-Fladenbrote mit einem gemischten Salat serviert, sind ein tolles Abendessen. Und bleibt was übrig, freuen sich die Kleinen über einen kalten Snack in der Pause.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
705 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Fladenbrote quer aufschneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Tomaten samt Saft einrühren, etwas zerdrücken. Alles aufkochen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Offen bei starker Hitze 10 Min. einkochen lassen.
  2. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  3. Tomatenmasse auf den unteren Brothälften verteilen. Mit Salami, Paprika und Mozzarella belegen. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und darauf geben. Die oberen Brothälften auflegen. Im heißen Ofen (Mitte) 10 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login