Homepage Rezepte Fladenbrotpizza

Zutaten

375 g Mozzarella
1 türkisches Fladenbrot
120 g Pesto (aus dem Glas)
2 Zweige Basilikum

Rezept Fladenbrotpizza

In knapp einer halben Stunde steht diese Pizza ofenfrisch auf dem Tisch. Den Pizzateig ersetzt ein Boden aus türkischem Fladenbrot. Gelinggarantie: 100 Prozent!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
710 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Tomaten waschen und quer in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Mozzarella abgießen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und quer in dünne Ringe schneiden.
  2. Das Fladenbrot quer halbieren. Beide Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf den Backrost legen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) ca. 5 Min. rösten. Herausnehmen.
  3. Die Knoblauchzehe halbieren und die Schnittflächen der Brote damit einreiben. Pesto daraufstreichen. Die Tomatenscheiben darauflegen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelringe und Mozzarella darauf verteilen und die Pizzen nochmals ca. 20 Min. backen. Inzwischen das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die fertigen Pizzen mit Salami belegen und mit Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker!! Schon mehrmals gekocht!

Schmeckt auch sehr gut mit Schinken (z.B. Serrano!)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login