Homepage Rezepte Gemüse-Paella mit Meeresfrüchten

Rezept Gemüse-Paella mit Meeresfrüchten

Holen Sie Spanien auf den heimischen Esstisch. Gäste und Familie werden von der Paella begeistert sein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Hähnchenfilets abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprikaschote vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, Zucchini waschen und putzen, beides in dünne Scheiben schneiden. Schinken klein würfeln. Meeresfrüchte lauwarm abbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Hähnchenfleisch darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen. Übriges Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Reis zugeben, unter Rühren 2-3 Min. andünsten. Paprika und Möhren zufügen und ca. 2 Min. mitdünsten. Heiße Brühe und Safran verrühren, die Hälfte angießen und offen bei mittlerer Hitze 10-15 Min. garen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist, dabei mehrmals umrühren.
  3. Übrige Brühe angießen und aufkochen lassen. Meeresfrüchte, Zucchini und Erbsen unter den Reis mischen. Noch ca. 10 Min. offen kochen lassen.
  4. Schinken und Hähnchen unterheben, Paella noch ca. 5 Min. ziehen lassen, salzen und pfeffern. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen, hacken und aufstreuen. Zitronenspalten dazu servieren.

Probieren Sie auch das traditionelle Paella Rezept aus dem GU Kochbuch "Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig". Die schmackhafte und variationsreiche Reispfanne ist wohl das Flaggschiff der spanischen Küche

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login