Homepage Rezepte Gemüseteller mit Putenschnitzel

Rezept Gemüseteller mit Putenschnitzel

Beachte beim Garen die Packungsanweisung - die Linsennudeln garen anders als Pasta aus Getreide. Bunte Nudeln aus Hülsenfrüchten in Kombination mit Fleisch verbessern die Eiweißaufnahme. Denn die biologische Wertigkeit wird durch die Kombination von Eiweiß aus zwei Quellen, in diesem Fall Fleisch und Linsen, erhöht. So kann das Pflanzeneiweiß aus den Linsen besser aufgenommen werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
1015 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kind und 1 Erwachsenen

Zubereitung

  1. Die Linsennudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Pastinaken putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf 100 ml Wasser erhitzen und die Pastinaken darin bei schwacher Hitze ca. 8 Min. garen. Anschließend den Spinat hinzufügen und alles noch ca. 3 Min. garen. Mit wenig Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen.
  3. Das Fleisch etwas dünner klopfen, dann im Buchweizenmehl wenden, dabei das Mehl leicht andrücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf jeder Seite ca. 3 Min. leicht braten.
  4. Das Pastinaken-Spinat-Gemüse im Topf mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Crème fraîche zu den Linsennudeln geben und locker unterheben. Zum Servieren Püree, Linsennudeln und Putenschnitzel auf Tellern anrichten. Das Fleisch nach Belieben leicht salzen und in kleine Stücke schneiden.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 14 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

Die 14 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

23 leckere Rezepte für Putengeschnetzeltes

23 leckere Rezepte für Putengeschnetzeltes

Die besten Rezepte Linsenbolognese und Linsensaucen

Die besten Rezepte Linsenbolognese und Linsensaucen