Homepage Rezepte Linsennudeln mit Kräutercreme

Rezept Linsennudeln mit Kräutercreme

Linsennudeln werden aus gemahlenen Linsen hergestellt. Sie enthalten viel Eiweiß und weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Nudeln.

Rezeptinfos

unter 30 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kräuter und Spinat waschen, gut trocken schleudern und ohne die groben Stiele im Mixtopf 5 Sek./Stufe 8 hacken. Seidentofu, Mehl, Öl, ¼ TL Salz, 1 Prise Pfeffer sowie Zitronensaft dazugeben. Alles 5 Min./95°/Stufe 2 vermischen und erhitzen.
  2. Inzwischen die Linsennudeln nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser garen, dabei die Kichererbsen (egal, ob abgetropft oder mit Sud) in der letzten Minute mit dazugeben. Beides anschließend gut abtropfen lassen.
  3. Die Sauce 2 Sek./Stufe 8 pürieren und nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit der Sauce anrichten und mit Erdnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Küchenkräuter – Rezepte, Tipps & Ideen

Küchenkräuter – Rezepte, Tipps & Ideen

Nudeln selber machen

Nudeln selber machen

Nudelgerichte

Nudelgerichte