Homepage Rezepte Geräucherte Scampi

Zutaten

1 kleine Zwiebel
2 Stängel Petersilie
4 EL Weißwein
3 EL Meersalz
3 EL Olivenöl
1 Buchen-Chunk

Rezept Geräucherte Scampi

Klassiker aus dem Rauch sind Fleisch und Fisch. Aber auch Scampi lassen sich im Rauch veredeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, Petersilie waschen und die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Alles mit 1 l Wasser, Wein, Salz und Lorbeerblatt aufkochen und 10 Min. ziehen lassen.
  2. Scampi kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Sud erneut aufkochen, die Scampi hineinlegen und bei schwacher Hitze 6 Min. garen. Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Öl mischen. Die Scampi in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Dann längs halbieren und den Darmfaden entfernen. Die Schnittflächen mit Knoblauchöl bestreichen.
  3. Die Kohle für den Kugelgrill vorglühen. Den Grill anschließend mit zwei Zonen vorbereiten, Deckel schließen und auf 150° aufheizen. Die Scampi mit der Schnittfläche nach unten über der direkten Hitze 30 Sek. grillen. Dann in die indirekte Hitze legen. Buchen-Chunk auf die Glut legen, Deckel schließen und die Scampi 3-5 Min. räuchern. Mit Quittensauce (siehe Rezept-Tipp unten) servieren.

Quittensauce:

1 Quitte schälen, vierteln, entkernen und würfeln. 1 kleine Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Quitte, 50 ml Weißwein, 50 ml Apfelsaft und 1 EL Melasse (oder Honig) zugeben. 2 Kardamomkapseln und ½ Zimtstange in einen Teebeutel füllen und verschließen. In die Pfanne geben und 30 Min. mitdünsten. Die Gewürze wieder entfernen. 1 TL Speisestärke mit 1 EL Zitronensaft anrühren, zugießen und die Sauce pürieren.

 

Viele praktische Tipps rund ums Räuchern im Wok und Kugelgrill finden Sie in unserem Special zum Thema Räuchern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)