Rezept Gewürz-Grießschnitten

Ein ungewöhnliches Rezept nach Ayurveda-Art: Safran bringt die wunderbar sonnengelbe Farbe, Kardamom und Cashews sorgen für exotisches Aroma in diesen Grießschnitten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kaffee und Espresso
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 605 kcal

Zutaten

4 EL
2 EL
Butterschmalz
3 EL
60 g
200 g
150 g
Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch erhitzen und den Safran darin einrühren. Cashewnüsse sehr grob hacken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, darin Nüsse und Rosinen unter Rühren ca. 2 Min. braten, bis die Nüsse leicht bräunen. Herausnehmen.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf schmelzen, Grieß zugeben und bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren ca. 10 Min. braten, bis er leicht bräunt und duftet. Unter Rühren nach und nach 300 ml Wasser einrühren, Safranmilch, Zucker und Kardamom unterrühren. Ca. 5 Min. unter Rühren braten, bis ein fester Kloß entsteht.

  3. 3.

    Nüsse und Rosinen unterrühren. Eine quadratische Form mit Öl auspinseln. Grießbrei darin glatt verstreichen. Abkühlen lassen, dann mit Folie abgedeckt 2 Std. im Kühlschrank durchkühlen lassen. Zum Servieren stürzen und in kleine Quadrate oder Rauten schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login