Homepage Rezepte Milchreis mit Fadennudeln

Rezept Milchreis mit Fadennudeln

Das indische Lorbeerblatt »Tej Patta« hat ein dezentes Zimtaroma und kann daher auch in Süßspeisen verwendet werden. Die europäische Variante eignet sich dafür nicht.

Rezeptinfos

unter 30 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Nudeln auseinanderzupfen, sodass sie ca. 3-4 cm lang sind. Die Cashewkerne in Hälften teilen.
  2. Das Ghee in einem Topf erhitzen und das Lorbeerblatt darin mit den Cashewkernen ca. 40 Sek. anrösten. Danach die Fadennudeln hinzufügen und 3 Min. braten, bis Nudeln und Cashewkerne goldbraun sind. Vorgeröstete Vermicelli nur 1 Min. im Öl braten.
  3. Die Milch samt Kondensmilch und Rosinen dazugeben und kurz aufkochen. Dann 5-6 Min. bei offenem Deckel weiterköcheln lassen. Herd ausschalten. Zucker und Kardamom unterrühren und mit 1 Prise Muskat abschmecken. Zugedeckt 5 Min. ziehen lassen.
  4. Das Dessert auf 4 Schälchen verteilen. Es schmeckt warm und kalt. Nach dem Erkalten dickt die Masse ein. Dann erneut etwas Milch dazugeben.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bratreis mit Erbsen und Omelett

Resteverwertung: Gekochter Reis

Ricotta-Reis-Kuchen

Die besten Reiskuchen Rezepte

Gefüllte Reisbällchen

Eine runde Sache: Die besten Reisbällchen Rezepte