Rezept Gewürzguglhupf

Sehr raffiniert - mit Gewürzsahne, Walnüssen und Früchtemix. Für alle Gugelhupffans ist dieser Napfkuchen das Nonplusultra in der Adventszeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Napfkuchenform von 2 l Inhalt (16 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal

Zutaten

150 ml
3
Sternanis
3
200 g
brauner Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
5
400 g
1 Päckchen
200 g
Früchtemix (Fertigprodukt)
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sahne mit Sternanis, Zimtstange und Nelken kurz aufkochen lassen. Abgedeckt 12 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Die Gewürze aus der Sahne entfernen. Den Backofen vorheizen. Die Backform fetten. Die Orange waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben.

  3. 3.

    Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Die Orangenschale, Muskatblüte und Kardamom zufügen. Mehl und Backpulver mischen. Ein Drittel davon unter die Eimasse rühren. Mandeln, Walnüsse und Früchtemix unterziehen. Die Gewürzsahne und das restliche Mehl unterheben.

  4. 4.

    Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (unten, Umluft 160°) in 50 Min. goldbraun backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login