Homepage Rezepte Gewürztrüffel

Zutaten

200 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchschokolade
150 g Sahne
1 Prise Chilipulver
50 g Kakaopulver

Rezept Gewürztrüffel

Rezeptinfos

30 bis 60 min
50 kcal
schwer

Zutaten für etwa 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für etwa 50 Stück

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre und die Schokolade fein hacken. Sahne in einem Topf aufkochen, Kuvertüre und Schokolade untermischen und unter Rühren in der Sahne schmelzen lassen. Die Masse abkühlen lassen, aber nicht so lang, dass sie wieder fest ist.
  2. Die Butter mit den Gewürzen cremig schlagen, die Schokosahne dazugeben und gleichmäßig unterrühren.
  3. Schokomasse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein Plastik-Küchenbrett nebeneinander knapp walnussgroße Tupfen spritzen. Locker mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Am nächsten Tag Kakao mit Zimt in einem tiefen Teller mischen. Hände kalt waschen und abtrocknen. Die Schokotupfen zwischen den Handflächen rasch zu runden Kugeln drehen und in der Kakaomischung wälzen. Auf eine Platte legen. Hände dabei immer mal wieder kalt abspülen und trocknen, damit die Trüffelmasse in den warmen Händen nicht zu weich wird und anklebt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Auch ohne Chili und Pfeffer sehr lecker!

Da ich die Gewürztrüffel für Familien und Freunde gemacht habe und nicht jeder die Kombination von Chili oder Pfeffer und Schokolade mag, habe ich diese beiden Zutaten weggelassen. Außerdem habe ich die Tupfen am Ende nicht mehr zu Kugeln geformt... mal eine andere Pralinenform. Jedenfalls waren alle von den Gewürztrüffeln begeistert.

Anzeige
Anzeige
Login