Homepage Rezepte Orient-Muffins

Zutaten

125 ml Milch
50 g Butter
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Orangenblütenwasser
1 Ei
50 g flüssiger Honig
Fett für die Form

Rezept Orient-Muffins

Sesam öffne Dich! In diesen Muffins steckt eine überraschende Mischung aus orientalischen Gewürzen und getrockneten Aprikosen. Lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht

Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 kleine oder 6 große Muffins

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Kardamom bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Dann den Herd ausschalten und die Kardamom-Milch noch etwa 15 Min. auf der warmen Herdplatte ziehen lassen.
  2. Die Milch abmessen und eventuell mit frischer Milch auf 125 ml auffüllen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Muffinmulden fetten, die Form kalt stellen.
  3. Die Butter schmelzen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Aprikosen fein würfeln. Mit Pistazien, Orangenblütenwasser und Zimt in einer schmalen, hohen Schüssel mischen und mit dem Pürierstab zu einer glatten, homogenen Masse verarbeiten.
  4. Das Ei mit Kardamom-Milch, Honig und der Butter verquirlen. Das Mehl rasch unterrühren. Die Hälfte des Teigs auf die gefetteten Mulden verteilen. In die Mitte des Teigs mit zwei Teelöffeln jeweils ein Sechstel der Nuss-Frucht-Masse setzen. Den restlichen Teig darüber verteilen.
  5. Die Muffins im Backofen (Mitte) 15-20 Min. (kleine) bzw. 20-25 Min. (große) backen, herausnehmen und 5-10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Bitte etwas mehr Sorgfalt bei der Beschreibung

Das einfache Durchlesen des Rezepts bringt einen dann doch ganz schön in Verwirrung:

Zitat:"Schritt 3

Die Butter schmelzen. Mehl undBackpulver in einer Schüssel mischen. Aprikosen fein würfeln. MitPistazien, Orangenblütenwasser und Zimt in einer schmalen, hohenSchüssel mischen und mit dem Pürierstab zu einer glatten, homogenenMasse verarbeiten"

Nach diesem Schritt habe ich die Butter, das Mehl und das Backpulver und all die anderen Sachen gemischt und zu einer homogenen Masse verarbeitet.

Zitat:"Schritt 4

[...] Das Mehl rasch unterrühren. [...] In die Mitte des Teigs mitzwei Teelöffeln jeweils ein Sechstel der Nuss-Frucht-Masse setzen. Denrestlichen Teig darüber verteilen."

Hä - welches Mehl und welche Nuss Frucht Masse?

Ich denke das mit der Butter, dem Mehl und dem Backpulver aus Schritt 3 gehört in Schritt 4 - oder ?!?!.

Diese Unachtsamkeiten sind mir jetzt schon in mehreren Rezepten aufgefallen - schade.

Trotzdem finde ich die Seite toll!!!

Anzeige
Anzeige
Login