Rezept Glasierte Maronen

Glasierte Maronen sind die passende Beilage zu jedem herbstlichen Braten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 10 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Büfetts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

1 kg
50 g
100 g
Puderzucker
250 ml
leichte Geflügelbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Maronen an der gewölbten Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und auf ein Backblech legen. Die Maronen im Ofen (Mitte, Umluft 200°) ca. 10 Min. backen, bis die Schale aufspringt. Herausnehmen und die Schalen ablösen.

  2. 2.

    Die Butter in einer Pfanne oder einem Topf mit schwerem Boden schmelzen lassen. Den Puderzucker und die Maronen dazugeben und unter Rühren karamellisieren lassen.

  3. 3.

    Die Geflügelbrühe dazugießen und die Maronen bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Maronen ganz langsam wieder erwärmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Mit Orangensaft abgelöscht.
Glasierte Maronen  

Selbst geröstet habe ich sie nicht. Es gibt sie jetzt an jeder Ecke und dann sind sie schnell aufgebraten und schmecken noch mal so lecker - bei mir als Gemüsebeilage zu Spinat.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login