Maronen

Maronen Desserts

Geröstet sind sie als "heiße Maroni" – z.B. pur oder leicht mit Butter und Salz verfeinert – beliebt, man verwendet sie aber auch gerne für Kuchen oder Desserts. Süße Speisen lassen sich durch das feine Aroma gut mit fruchtigen Zutaten, wie z.B. Apfel, Johannisbeere oder Orangen, kombinieren. Aber auch kräftige Gewürze, wie Zimt, Vanille oder Nelken, passen hervorragend zu den Edelkastanien. Ob glasiert, zu süßer Mousse oder zu Eiscreme verarbeitet, sie ergeben immer eine feine Nachspeise.

Maronencreme mit Apfel-Zimt-Grütze

Top Maronen Desserts

Mehr aus der Kategorie Maronen

Die neusten Maronen Desserts

Maronen Kastanien Rezepte Warenkunde
Lebensmittel-Warenkunde Maronen

Erfahre mehr über Saison, Zubereitung und Aufbewahrung von Maronen.