Homepage Rezepte Gratinierter Kräuterspargel

Rezept Gratinierter Kräuterspargel

Vor dem Gratinieren wird der Spargel über Spargelbrühe gedämpft. Für die Brühe Spargelschalen und -enden gut mit Wasser bedecken, salzen, pfeffern und 30 Min. köcheln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
580 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen im Dämpfeinsatz zugedeckt über Spargelbrühe 8 Min. dämpfen. Herausheben und in eine flache ofenfeste Form legen.
  2. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen oder Nadeln abzupfen. 2 EL davon zum Garnieren beiseite legen, den Rest fein hacken. Vom Parmesan 4 EL in feinen Spänen abhobeln, den Rest fein reiben.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Die Schalotte schälen, klein würfeln und in 2 TL Butter andünsten. Mit 100 g weicher Butter cremig rühren. Gehackte Kräuter, Semmelbrösel und geriebenen Käse untermischen. Salzen und pfeffern.
  4. Restliche Butter zerlassen, über den Spargel gießen. Die Kräutermischung in Flöckchen darüber verteilen. Spargel im Backofen (Mitte, 180°) 8-10 Min. überbacken. Mit gehobeltem Parmesan und übrigen Kräutern bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)