Rezept Spargel mit Bärlauchpesto

Der Spargel wird schonend über einer aromatischen Spargelbrühe gedämpft. Dafür Spargelschalen und -enden gut mit Wasser bedecken, salzen und pfeffern und 30 Min. köcheln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spargel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. In einen Topf mit Dämpfeinsatz legen und zugedeckt über Spargelbrühe etwa 10 Min. dämpfen, bis er bissfest ist.

  2. 2.

    Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Bärlauch und Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter etwas zerkleinern.

  3. 3.

    Bärlauch mit Petersilie, Pinienkernen, Käse und Öl im Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Dieses Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  4. 4.

    Die lauwarmen Spargelstangen mit dem Bärlauchpesto beträufeln.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login