Homepage Rezepte Grillgeräucherte Zwiebeln

Rezept Grillgeräucherte Zwiebeln

Früher wurden Lebensmittel durch Räuchern haltbar gemacht. Heute dagegen wollen wir ihnen mit dieser Technik mehr Geschmack und Aroma entlocken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen als Beilage

Zubereitung

  1. Die Kohle für den Kugelgrill vorglühen. Den Grill anschließend mit zwei Zonen vorbereiten, Deckel schließen und auf 180° aufheizen.
  2. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauchknolle samt Schale quer durchschneiden. Beides mit den Schnittflächen über die Glut legen. Schalotten dazulegen. Alles 5 Min. grillen, dann über die indirekte Hitze legen. Frühlingszwiebeln waschen. Direkt grillen, bis die Hüllblätter dunkel werden. Vom Grill nehmen, Hüllblätter abziehen.
  3. Chunk auf die Glut legen, Deckel schließen. Das Gemüse 15 Min. bei konstant 180° räuchern. Vom Rost nehmen, Schalotten und Knoblauch aus der Schale drücken. Mit Salvitxada servieren.
Rezept bewerten:
(0)