Homepage Rezepte Grüne Harissasauce

Rezept Grüne Harissasauce

Hot and fresh! Die scharfe Sauce darf an keinem Grillabend fehlen. Sie schmeckt lauwarm oder kalt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Chilischoten waschen und die Stielansätze entfernen. Schoten klein schneiden. Knoblauch schälen und grob würfeln. Chilis und Knoblauch mit Olivenöl und 100 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  2. Die Mischung vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen Petersilie und Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Kräuter, Essig, 1 EL Limettensaft, 2 TL Honig, Kreuzkümmel und Koriander zum Chili-Knoblauch-Sud geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren.
  3. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Honig abschmecken. Lauwarm oder kalt servieren. Grüne Harissasauce passt gut zu gebratenem oder gegrilltem Fisch, Geflügel und Lamm oder Gemüse wie Auberginen, Paprika, Tomaten, Kürbis, Süßkartoffeln, Fenchel und Kohlrabi.

Haltbarkeit: gekühlt 3 Tage

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)